×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sonntag, 22. März 2020, 10:00 Uhr

Auch wenn vorerst keine Gottesdienste, Andachten oder Konzerte mehr stattfinden können, soll die Georgenkirche nach Möglichkeit geöffnet bleiben für Menschen, die beten möchten und die Sehnsucht haben nach solch einem besonders geprägten Raum der Stille und Geborgenheit.

So weit möglich, ist die Georgenkirche also täglich geöffnet von 10 bis 16 Uhr, ab 30. März bis 17 Uhr, ausschließlich zum stillen Gebet.

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Eisenach bittet darum, bei einem Besuch der Kirche die geltenden Regeln zur Vermeidung einer Ansteckung einzuhalten: Abstand halten zu anderen Menschen, Begrüßung ohne Handgeben. Wer Erkältungssymptome hat, wird gebeten, die Georgenkirche zur Zeit nicht zu besuchen. Dies ist zum Schutz anderer dringend erforderlich!

Alle anderen Kirchen der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Eisenach sind zur Zeit geschlossen. Die Glocken werden jedoch weiter in gewohnter Weise läuten und zum Gebet zu Hause einladen. Auf der Website www.kirchenkreis-eisenach.de finden Sie aktuelle Informationen – auch zu Gottesdienst- und Andachtsangeboten im Radio oder Fernsehen.

Pfarrerinnen und Pfarrer und die Diakone sind für Seelsorge und Anfragen erreichbar. Die einzelnen Kontaktdaten erfahren Sie übers Stadtkirchenamt oder finden Sie ebenfalls auf www.kirchenkreis-eisenach.de bzw. in den Schaukästen an den Kirchen und im Eisenacher Kirchenblatt.

Die Öffnungszeiten des Stadtkirchenamtes sind vorläufig ausgesetzt. Es ist aber möglich, telefonisch Kontakt aufzunehmen und, wenn nötig, auch einen Termin zu vereinbaren. Telefon: 03691 72 34 81.

 Für weitere Informationen:

Stadtkirchenamt Eisenach, Pfarrberg 2, 99817 Eisenach, Tel. 03691 723481

            Mail: eisenach@kirchenkreis-eisenach.de

Ulrike Quentel, ü. Pfarrberg 2, 99817 Eisenach, Tel. 03691 217146

            Mail: ulrike.quentel@gmx.de

Mitwirkende
Georgen-Kinderchor, Anna Fuchs-Mertens, Andreas Möller, Stephan Köhler
Ort Markt, 99817 Eisenach
Preis